Konzertbericht Depeche Mode – Imtech Arena Hamburg 17. Juni 2013

4. Juli 2013  •  Musik News

Mit „Welcome To My World“ begrüßt Frontmann Dave Gahan an diesem Abend die 45.000 Besucher der Imtech Arena Hamburg. Das Karisma der britischen Elektro-Band zieht immer noch tausende Fans an. Und das schon seit über drei Jahrzehnten. Mehr zum Konzert von Depeche Mode, inklusive mit einem Videozusammenschnitt, gibt es nun zu lesen.

Willkommen in meiner Welt

Depeche Mode Hamburg 2013

Mit dem neuen Album „Delta Machine“ im Gepäck, starten Depeche Mode ihre Europatour Anfang Mai. Die Opening-Show findet in Nizza statt. Weitere Metropolen folgen: Tel Aviv, Belgrad, Istanbul, Budapest, London, Berlin und schließlich auch Hamburg. Die Imtech Arena ist am 17.06. schon gut gefüllt, als Douglas J. McCarthy als Vorband spielt. Nachdem die letzten Klänge verstummen, beginnt ein kurzer Umbau. Die Bühne steht nun bereit für Dave, Martin und Andy.

Die ersten beiden Songs sind verhältnismäßig ruhig. Sie stammen von der aktuellen Platte, die auch gleichzeitig das 13. Studioalbum ist. Erst mit „Walking In My Shoes“ platzt der Knoten. Die Zuschauer sind zufrieden – Depeche Mode sind doch die „Alten“ geblieben und geben richtig Gas. Sehr stimmig ist dabei die visuelle Untermalung über verschiedene Video-Anzeigen.

Depeche Mode mit Dave Gahan

Depeche Mode mit Dave Gahan

In Punkto Sound haben sich Depeche Mode in eine Richtung bewegt, die nicht nur nach Synthie-Pop klingt. Live-Schlagzeuger, zweiter Keyboarder und Gitarren bereichern den Klang und den kompletten Auftritt der Band. Ob das nun gut oder schlecht ist, muss jeder für sich entscheiden. Die Zeiten, als Depeche Mode mit drei Keyboards und Drumcomputer auf der Bühne standen, sind jedenfalls schon lange vorbei. Die immer wieder eingestreuten Hits bringen Dynamik in die Setlist. Nach 18 Songs gibt es noch eine Zugabe mit fünf Songs. Darunter auch „Just Can’t Get Enough”. Und das wird das Motto des Abends.

Playlist und 2-Minuten-Videoimpressionen vom Konzert

Bilder sagen mehr als tausend Worte. Das folgende Video zeigt einen Zusammenschnitt der Show in zwei Minuten.

Alle gespielten Songs im Überblick

  1. Welcome To My World
  2. Angel
  3. Walking In My Shoes
  4. Precious
  5. Black Celebration
  6. Policy Of Truth
  7. Should Be Higher
  8. Barrel Of A Gun
  9. Higher Love
  10. But Not Tonight
  11. Heaven
  12. Soothe My Soul
  13. A Pain That I’m Used To
  14. Question Of Time
  15. Secret To The End
  16. Enjoy The Silence
  17. Personal Jesus
  18. Goodbye
  19. Home (Zugabe)
  20. Halo (Zugabe)
  21. Just Can’t Get Enough (Zugabe)
  22. I Feel You (Zugabe)
  23. Never Let Me Down Again (Zugabe)

Die letzten acht Alben – Diskographie Depeche Mode

Fotos: djbasis.de

Top