Jahrescharts mal anderes bei Last.FM

28. Januar 2011  •  Musik News

Alle Jahre wieder gibt es Musikcharts. Erstellt werden diese meistens über Verkaufszahlen oder sonstige Statistiken. Wem das zu langweilig ist, der sollte sich doch einfach mal die Charts 2010 von Last.FM anschauen. Denn hier Voten die Hörer und gezählt wird die Anzahl der Scrobbles. Das Musikfeld ist bunt gemischt, denn so treffen sich Indie-Rock mit Electronica, Drum n Bass mit Folk.

Top 40

Zu jedem Eintrag der Top 40 gibt es eine Übersichtsseite. Dort erscheint eine Kurzbiografie, ein „Artist Listening Trend“, die Anzahl der Hörer und Fotos. Die einzelnen Plätze wurden in drei Abschnitte eingeteilt und pro Kalenderwoche veröffentlicht unter lastfm.de/bestof/2010/chart/40

Hier bei DJBasis gibt es nun alle Platzierungen in der Übersicht.

#40 KYLIE MINOGUE
#39 EDITORS
#38 MASSIVE ATTACK
#37 BULLET FOR MY VALENTINE
#36 FOALS
#35 DRAKE
#34 DEFTONES
#33 BIFFY CLYRO
#32 KINGS OF LEON
#31 LOCAL NATIVES
#30 ELLIE GOULDING
#29 LINKIN PARK
#28 THE BLACK KEYS
#27 MGMT
#26 JASON DERÜLO
#25 3OH!3
#24 YEASAYER
#23 BROKEN BELLS
#22 ONEREPUBLIC
#21 ALICIA KEYS
#20 TEGAN AND SARA
#19 MIIKE SNOW
#18 JOHN MAYER
#17 SHAKIRA
#16 PENDULUM
#15 MARINA & THE DIAMONDS
#14 ADAM LAMBERT
#13 BEACH HOUSE
#12 TWO DOOR CINEMA CLUB
#11 CHRISTINA AGUILERA
#10 THE NATIONAL
#09 KATY PERRY
#08 RIHANNA
#07 30 SECONDS TO MARS
#06 EMINEM
#05 VAMPIRE WEEKEND
#04 GORILLAZ
#03 ARCADE FIRE
#02 MUMFORD & SONS
#01 KE$HA

Top