Musikmarketing und Selbstvermarktung im Musikbusiness

21. Januar 2010  •  Musik News

Musiker machen nicht nur Musik sondern beschäftigten sich darüber hinaus auch mit speziellen Themen wie Musikmarketing und Selbstvermarktung. Tun sie es nicht, haben sie einen guten Manager oder bleiben immer Hobbymusiker.

Musikbusiness

Unter diesem Punkt sollen Themen wie „Erfolgreich im Musikbusiness: Gute Musik ist nicht gut genug, Musiker und Produzent, was sind ein Netlabels, 10 Lügen, die man als Musiker zu oft zu hören bekommt, was Musiker an einer CD verdienen, der Schlüssel zum Erfolg im Musikbusiness, Früher ging es darum entdeckt zu werden, Gedanken zur Zukunft des Musikbusiness, 11 Wege um Geld mit Musik zu verdienen, warum Kreative nicht auf andere hören sollten“ beleuchtet werden.

Musikmarketing

Hierfür gibt es Fakten wie „Was man über MySpace und Co wissen sollte, warum Blogs besser als MySpace im Musikmarketing sind, Tipps für die Promotion von Musik, Social Media für den Erfolg als Musiker, was MySpace für euch tun kann, was gehört auf die eigene MySpace Seite, die 6 größten Fehler“.

Für Musiker und Bands: Selbstmarketing

Das Selbstmarketing hat sich in den letzten Jahren geändert. In der Zeit der sozialen Netzwerken und Blogs, kann jeder Musiker ein ordentliches Stück selbst beitragen. Egal ob MySpace, YouTube, Facebook, SoundCloud oder Last.FM. Auch dabei sind so einige Tipps und Tricks die notwendig erscheinen.

Alle weiteren Infos findet ihr unter der Seite www.delamar.de/musikbusiness

Top