Paul van Dyk DJ App

29. Juni 2009  •  Musik News

Ihr könnt ein iPhone oder ein iPod touch euer eigenen nennen? Sehr gut, dann kommt hier genau das Richtige. Altmeister Paul von Dyk präsentiert nun seine neue PvD DJ App exklusiv für das mobile Apple Endgerät.

Die App

Das Programm hat ein paar nützliche Funktionen, die wir jetzt kurz vorstellen wollen: BPM Counter – damit lassen die sich die „beats per minute“ ermitteln. Einfach im Takt der Musik auf den Touchscreen tippen und das Tempo ablesen. Frequenzy Analyser – Ein Frequenzspektrum mit unterschiedlichen Bandbreiten wird dir dargestellt Als Aufnahmequelle wird das Mikrofon an deinem Gerät verwendet. Noise Level – Wie hoch ist der Rauschpegel um dich heraus, hiermit findest du es heraus. Seismic Reader – Prüfe dein Umfeld auf Störquellen: damit erfährst du welche Vibrationen, Erschütterungen und magnetische Strahlen deinen DJ Gig beeinflussen könnten. Virtual Glowstick – Eher für die Leute vor den Turntables für schillernde Leuchteffekte. Torch – Die mobile Taschenlampe für mehr Licht am DJ Pult.

Das PvD DJ App gibt es für unter zwei Euro im App Store. Im zugehörigen Video auf Youtube erklärt Paul von Dyk kurz die o.g. Funktionen. Richtig Spaß macht es, wenn man sein iPhone über ein AV-Kabel an einen LCD Fernseher anschließt und im großen Format Musik macht. Nun bleibt nur noch die Frage offen, ob man mit diesem Tool auch in der DJ-Praxis vernünftig arbeiten kann.

Fotoquelle: Apple iPhone Startscreen

Top